Programmieren mit R für Einsteiger

R entwickelt sich schnell zur führenden Data-Science-Programmiersprache. Jedes Jahr wächst die Zahl der R-AnwenderInnen um 40% und für immer mehr Unternehmen und WissenschaftlerInnen ist R unverzichtbar. Insbesondere der Funktionsumfang sowie die flexible Skriptsprache machen R zur optimalen Lösung für die Datenanalyse.

Unser kompaktes 2-tägiges Seminar vermittelt die Grundlagen von R und eignet sich für Einsteiger/innen sowie Personen, die sich für Data Science interessieren. Nach dem Seminar können Sie erste Funktionen programmieren und eigene Datenanalysen durchführen. Mit den erworbenen Kenntnissen sind Sie bereit, Ihre ersten Funktionen zu programmieren und Ihre eigene Datenanalyse durchzuführen.

  • Dauer: 2 Tage
  • Zürich
  • 02/03. Nov. 2018 (Ausgebucht)
  • 16/17. Nov. 2018
  • 25/26. Jan. 2019
  • Sprache: Deutsch
  • Unterlagen als PDF und Code
  • 2h Projekt-Beratung
  • Inkl. Mittagessen und Kaffee
  • Preis: CHF 990

 

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Statistik sind vorteilhaft, jedoch nicht zwingend. Bitte installieren Sie das Programm R-Studio (Anleitung zur Installation) auf ihrem Laptop und bringen Sie ihr Gerät zum Seminar mit.

 

Programm

Der zweitägige Kurs führt in die führende Programmiersprache R ein - Schritt für Schritt. Er richtet sich insbesondere an Personen, die sich für Data Science interessieren und mittels konkreten Umsetzungen in R erste Erfahrungen sammeln möchten.

Folgende Themen stehen im Fokus des Kurses:

  • Software Lösungen für Data Science: Wieso R?
  • R Community
  • R Installation und R Packages
  • Variablen und Operatoren
  • Datentypen und Datenstrukturen
  • Funktionen
  • Flow-Control
  • Debugging
  • Daten simulieren
  • Daten importieren und exportieren
  • Daten transformieren und bereinigen
  • Fehlende Daten
  • Datensätze zusammenführen
  • Daten zusammenfassen
  • Reports erstellen

Gerne  gehen wir auf weitere spezifische Interessen der Teilnehmer/innen ein. 

 

Nächste Termine und Anmeldung

Die Kurse finden an zentraler Lage in Zürich statt. Der genaue Kursort wird noch bekannt gegeben. Nächste Termine:

  • 02/03. Nov. 2018 09:00 - 17:00 (Ausgebucht)
  • 16/17. Nov. 2018 09:00 - 17:00
  • 25/26. Jan. 2019 09:00 - 17:00

 

Anmelden

 

Seminarkosten, Rabatte und Zertifikate

Die Kosten betragen pro Teilnehmer CHF 990 (exkl. MWST). Wir bieten CHF 200 Rabatt pro Person bei zwei und mehr Teilnehmern aus demselben Unternehmen sowie für alle MitarbeiterInnen von Startups und Non-Profit-Organisationen. Studierende erhalten 50% Rabatt. Eine kostenlose Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis drei Tage vor Kursbeginn möglich. Danach müssen wir Ihnen aufgrund des organisatorischen Aufwands 50% der Kosten verrechnen.

Pausenverpflegung, Mittagessen und die ausführlichen Seminarunterlagen sind inbegriffen. Zudem offerieren wir Ihnen 2h kostenlose Beratung zu Ihrem Datenprojekt. Selbstverständlich stehen wir allen TeilnehmerInnen auch nach Seminarschluss für Rückfragen zur Verfügung. Wir bescheinigen Ihnen den Besuch des Seminars mit einem offiziellen Zertifikat.

Zögern Sie nicht, uns bei weiteren Fragen zu kontaktieren: info@datacareer.ch. Wir freuen uns auf spannende Seminartage!

Veranstalter und Referenten

DataCareer kann als Karriere- und Consulting-Plattform rund um Data Science auf ein Team zählen, das langjährige Erfahrung in der Datensammlung, Datenaufbereitung und Datenauswertung mitbringt. Im Rahmen von Tagesseminaren vermitteln unsere Gründer Experten-Knowhow in kompakter, anwendungsorientierter Form.

Avatar

Dr. Massimo Mannino

Massimo ist Mitgründer von DataCareer und Dozent in den Fachbereichen Business Intelligence und Machine Learning an den Universitäten Zürich und Luzern. Er interessiert sich für die Nutzung von Big Data in einer Vielzahl von Geschäftsbereichen und berät Firmen mit seiner Expertise im Bereich der Datenanalyse.

Avatar

Dr. Thomas Spycher

Thomas ist Mitgründer von DataCareer und unterrichtet an der Universität St. Gallen. Er hat an der Universität St. Gallen sowie der Harvard University als Ökonom geforscht. Er interessiert sich insbesondere für die Analyse und Voraussage von Entscheidungen und berät Firmen im Bereich der Datenanalyse und Visualisierung.